Evangelische Freiwilligendienste
 
 
Mittwoch, 15. Februar 2017

Qualität in Freiwilligendiensten

Qualitätssiegel Evangelische Freiwilligendienste

Das Diakonische Jahr im Ausland (DJiA) ist als gemeinsames Auslandsprogramm der Evangelischen Trägergruppe jetzt erneut mit dem „Qualitätssiegel Evangelische Freiwilligendienste“ ausgezeichnet. Insgesamt tragen bereits 15 der angeschlossenen Träger von internationalen Freiwilligendiensten dieses Qualitätssiegel. Weitere Träger befinden sich im Zertifizierungsverfahren.

Für Entsendeorganisationen der Evangelischen Trägergruppe besteht die Möglichkeit, die Selbstverpflichtung und Einhaltung der Standards des „Handbuchs für Freiwilligendienste im Ausland“ durch die externe Zertifizierungsagentur Quifd (Qualität in Freiwilligendiensten) überprüfen und zertifizieren zu lassen. Zu den Standards gehören unter anderem Kriterien für die pädagogische Begleitung der jungen Erwachsenen während ihres Freiwilligendienstes, für die Krisenvorsorge und das Notfallmanagement sowie für die Kooperation mit Partnerorganisationen und/ oder Einsatzstellen im Ausland.

Entsendeorganisationen, die das Zertifizierungsverfahren erfolgreich absolviert haben, tragen das Qualitätssiegel der Evangelischen Freiwilligendienste. Weitere zertifizierte Träger finden Sie hier


 
Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie

Evangelische Freiwilligendienste gGmbH

Otto-Brenner-Straße 9, 30159 Hannover

Tel. 05 11/45 000 83-30

info(at)ev-freiwilligendienste.de, www.ev-freiwilligendienste.de 

  

Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD