Evangelische Freiwilligendienste
 
 
Dienstag, 20. Juni 2017

Schule fertig - und dann?

Logo Evangelische Freiwilligendienste

In diesen Wochen läuft die Bewerbungsphase bei den Trägern der Evangelischen Freiwilligendienste auf Hochtouren. Viele der Plätze sind bereits vergeben und erste Seminare beginnen, denn die meisten der Freiwilligen beginnen ihr Freiwilliges Soziales Jahr oder ihren Bundesfreiwilligendienst im September oder Oktober.

Aber einzelne Plätze sind noch frei. Außerdem gibt es bei vielen Trägern die Möglichkeit, auch im Laufe des Jahres einen der Dienste zu beginnen. Hier finden Sie die Ansprechpartner*innen für Interessierte für einen Freiwilligendienst in Deutschland.

Auch Geflüchtete haben die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst zu machen und in diesem Bildungs- und Orientierungsjahr ganz praktisch etwas für sich und andere zu tun. Mehr Informationen zum Freiwilligendienst für geflüchtete Menschen finden Sie hier.

Wer einen Freiwilligendienst im Ausland machen möchte, sollte sich besonders frühzeitig erkundigen. Bei vielen Organisationen beginnt bereits jetzt das Bewerbungsverfahren für einen Freiwilligendienst im kommenden Jahr. Aber auch hier gilt: Vereinzelte Plätze sind auch für einen Beginn in diesem Jahr noch frei. Anbieter von Freiwilligendiensten im Ausland finden Sie hier.

Eine Übersicht über rund 11.000 Einsatzstellen im Inland und Ausland bietet auch die evangelische Freiwilligenbörse www.ein-jahr-freiwillig.de


 
Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie

Evangelische Freiwilligendienste gGmbH

Otto-Brenner-Straße 9, 30159 Hannover

Tel. 05 11/45 000 83-30

info(at)ev-freiwilligendienste.de, www.ev-freiwilligendienste.de 

  

Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD