Evangelische Freiwilligendienste

Neues „Handbuch für Qualitätsentwicklung FSJ und BFD unter 27“

Qualitätsentwicklungskommission mit neuem Handbuch

Die Qualitätsentwicklungskommission der Evangelischen Trägergruppe freut sich über die Zustimmung für das neue Handbuch

Die Evangelische Trägergruppe hat jetzt auf ihrer Gesamtkonferenz das neue „Handbuch für Qualitätsentwicklung FSJ und BFD unter 27“ einstimmig verabschiedet.

Das Handbuch benennt die Ziele und Standards für die Umsetzung der Jugendfreiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst für Freiwillige im Alter unter 27 Jahren (BFD u27). Mit der Verabschiedung haben sich alle Träger der Evangelischen Trägergruppe auf die Einhaltung dieser Ziele und Standards verpflichtet.

Die Träger der Evangelischen Freiwilligendienste arbeiten seit Jahren nach gemeinsamen Qualitätsstandards. Im Rahmen eines umfassenden Qualitätsentwicklungsprozesses erfolgte nun eine grundlegende Aktualisierung und Neuerarbeitung der Standards, die von der externen Zertifizierungsagentur quifd (Qualität in Freiwilligendiensten) begleitet wurde.

Das neue Handbuch schreibt für alle Träger verbindliche Standards fest unter anderem

  • zur pädagogischen Begleitung der Freiwilligen
  • zur Zusammenarbeit mit Einsatzstellen
  • zu Personal und Ausstattung zur Durchführung der Jugendfreiwilligendienste

Für Träger besteht die Möglichkeit, die Einhaltung der Standards des Qualitätshandbuchs durch die Zertifizierungsagentur quifd überprüfen und zertifizieren zu lassen. Träger, die das Zertifizierungsverfahren erfolgreich absolviert haben, tragen das Qualitätssiegel der Evangelischen Freiwilligendienste.

Das Qualitätshandbuch zum Download finden Sie hier

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend
Diakonie

Evangelische Freiwilligendienste gGmbH

Otto-Brenner-Straße 9, 30159 Hannover

Tel. 05 11/45 000 83-30

infoev-freiwilligendienstede, www.ev-freiwilligendienste.de 

  

Gefördert von:
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Jugend in Aktion
Evangelische Kirche in Deutschland: EKD